WIR!-Initiative „AgRo4HiEnd"

Agro-industrielles Unternehmensnetzwerk zu Anbau und Gewinnung landwirtschaftlicher Hochleistungsrohstoffe und Verarbeitung zu industriellen Produkten im Erzgebirge und Vogtland.

symbolagrologo.png

Was ist AgRo4HiEnd ?

AgRo4HiEnd wird vom Sächsischen Netzwerk Biomasse e.V. und dem SACHSEN!Textil e.V. mit Unterstützung von über 100 vorrangig regional agierenden Partnern konzipiert und durchgeführt.

WIR!-Initiative „AgRo4HiEnd"

Agro-industrielles Netzwerk zu Anbau und Gewinnung landwirtschaftlicher Hochleistungsrohstoffe und Verarbeitung zu industriellen Produkten im Erzgebirge und Vogtland

Was sind unsere Ziele?

  • Aufbau eines Netzwerkes in der Region;

  • landwirtschaftlichen Industrierohstoffe nutzen;

  • innovative Hochleistungswerkstoffe entwickeln;

  • die Wirtschaft und damit die Zukunft der Region Erzgebirge und Vogtland stärken;

  • Strukturwandel für eine bessere Zukunft in die richtige Bahn lenken

Was sind die Anwendungsfelder und Arbeitsschwerpunkte?

  • Cellulose-/Zellstoffgewinnung aus Einjahrespflanzen;

  • natürliche Faserrohstoffe;

  • landwirtschaftliche Koppelnutzung;

  • landwirtschaftliche Reststoffverwertung

Was ist dabei besonders wichtig?

Die Region stärken und gemeinsam wachsen und dabei

  • Bedürfnisse innerhalb der Wertschöpfungskette sichtbar machen,

  • Interessen aller Akteure in Einklang bringen,

  • Produkt- und Technologieentwicklung aus der Wirtschaft heraus vorantreiben

  • Kommunikations- und Handlungshürden zwischen Landwirtschaft und Industrie überwinden

  • auf Augenhöhe miteinander kommunizieren.

  • Neue Formen des Unternehmertums, auch branchenübergreifend finden

landschaft kette.jpg

Wer kann mitmachen?

Im AgRo4HiEnd Netzwerk sind folgende Industriezweige aus der Region Erzgebirge, Vogtland und den Vorgebirgsregionen willkommen:

Landwirtschaft 

Maschinenbau

Kunststofftechnik

Textilindustrie

Zellstoffindustrie

Faserverbundindustrie

themenbezogene Forschungseinrichtungen

themennahe Verbände und Organisationen

Warum bei AgRo4HiEnd mitmachen?

Regionales Sourcing von Naturfaser-Rohstoffen

Untitled_1.19.1.jpg
ort.jpg
schleifen.jpg

Innovative und nachhaltige Produkte regional herstellen

Höhere

Wertschöpfung aus landwirtschaftlichen Rohstoffpflanzen erwirtschaften

hebe.jpg

Integration in ein wertschöpfendes regionales Netzwerk

Zugang zu relevanten Kompetenzen und technischen Grundlagen

BAU.jpg
gussform.jpg
Untitled_1.3.1.jpg

Jetzt die Weichen für eine nachhaltige Zukunft für die Region stellen

Das Erzgebirge-Vogtland steckt voll von ungenutztem Potenzial

Hier in der Region Erzgebirge-Vogtland gibt es beste Voraussetzungen, um landwirtschaftliche und industriell verarbeitende Unternehmen in Verbindung mit  Forschung und Entwicklung in einem produktiven und innovativen Netzwerk zusammenzubringen. Packen wir es an!

Naturfasern – biobasierte Materialien als Innovationstreiber

Biobasierte Materialien, die aus Naturfasern und Cellulose

gewonnen werden, können einen wichtigen Beitrag für eine wirtschaftlich nachhaltige Zukunft leisten. Biobasierte Materialien sind ein Teil der innovativen Lösung für die Region Erzgebirge-Vogtland.

Abschlussveranstaltung 
vom 18. Mai 2021

Unsere Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung

BMBF

BMBF_Logo.jpg

Zukunftsfähiges Wirtschaften erfordert einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Die Bevölkerungsentwicklung, begrenzte fossile Rohstoffe und der Klimawandel stellen uns vor große Herausforderungen: Ernährungssicherung für eine wachsende Weltbevölkerung, Schutz der Umwelt und des Klimas, Biodiversität erhalten. Deshalb setzt die Bundesregierung auf nachhaltig erzeugte biogene Rohstoffe und hat für diesen Bereich ein eigene Bioökonomiestrategie formuliert. Wirtschaft und Wertschöpfungsketten sollen zunehmend biobasiert sein – eine nachhaltige Bioökonomie.

WIR!_Logo2.jpg

Wandel durch Innovation in der Region

WIR!

Das Programm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ gibt den Anstoß für neue regionale Bündnisse und einen nachhaltigen innovationsbasierten Strukturwandel in allen strukturschwachen Regionen Deutschlands.

Unsere Partner

Logo_SLK_4684x3685.png
stfi_logo_600_V.jpg
Logo-gross ökoplast.png
INNtex_270px.png
Logo - thermoPre Engineering - 01-2990x6
freiberg institut.jpg
Signet_cetex_rgb.jpg
Logo_deutsch_lang_col-_thümmler_tu_dres
IHK_Chemnitz.jpg
01_bip_logo_rgb-pscherer.jpg
logo-aev energy-dunkle-schrift.jpg
Logo_C3.png
integral.JPG
BILDMARKE.png
csm_014_Logo_Sachsen_Textil_26b4c64403.j
SL Logo.png
Kopie vonKopie vonLogo_RBV.jpg
Logo_Serienmail.jpg
PEP_Logo_Rot_web.png
Wagner Logo.jpg
imws_43mm_p334.jpg
whz.png
Logo klein 2farbig bauernland.tif
logo_DFBZ_rgb.jpg
logo_hanffaser_uckermark_900.jpg
arc_logo.png
Logo vowalon-grau-groß.jpg
vnop.png
RAUMEDIC_Logo_RGB.png
UIL-LogoGrün-GROß.png
2000px-Logo_TU_Dresden.svg.png

Kontakt

Sächsisches Netzwerk Biomasse e.V.

Hauptstrasse 13

09623 Rechenberg-Bienenmühle

OT Clausnitz

037327 / 83 930